Print Friendly, PDF & Email

Produktbeschreibung

Das Hämostatikum von ALGAN (AHA) stoppt wirksam alle kleineren und größeren Blutungen und besteht zu 100 % aus pflanzlichen Inhaltsstoffen. Als Klasse III Medizinprodukt Produkt, ist es neben der äußeren Anwendung auch für die innere Anwendung geeignet.

ALGAN HEMOSTAT wird in 4 Darreichungsformen angeboten. Sie können das Hämostatikum je nach Einsatzbedarf in Puderform, als Schaum-Pad, in flüssiger Form oder als getränkte Gaze erhalten.

Bei traumatischen Schnitten oder Verletzungen im Falle von Notfallblutungen kann das Schaum-Pad eine schnelle Lösung sein, bei der eine Kompression erforderlich ist. Während des chirurgischen Eingriffs kann der mit ALGAN HEMOSTAT imprägnierte Gaze-Schwamm zur schnellen Blutstillung direkt auf die blutenden Stellen gepresst werden.

Vorteile ALGAN HEMOSTAT

  • Aus 100% pflanzlichen Bestandteilen (6 unterschiedliche Pflanzen)
  • Der einzige Hersteller, der Phytoagentien einsetzt
  • Ist damit erheblich reiner als Thrombin und führt damit zu keinen allergischen Reaktionen oder Kreuzreaktionen
  • Wirksamkeit ist wissenschaftlich durch Studien nachgewiesen
  • 4 Jahre Haltbarkeit und bei Raumtemperatur lagerbar mit Ausnahme des flüssigen AHA (- 5°C)
  • Notfallbandage T3 (Tactical Trauma Treatment)
  • Erhebliches Kosten-Einsparpotential bei deutlich innovativerem Produkt

Einsatzbereiche von ALGAN HEMOSTAT

Im Krankenhaus

  • In Krankenhäusern, Kliniken und Gesundheitszentren
  • Bei chirurgischen Eingriffen
  • Bei allen zahnärztlichen Operationen und Eingriffen im Mundbereich

Bei Notfallmaßnahmen

  • Bei allen Rettungsdiensten
  • Bei der Erstversorgung von blutenden Personen
  • Bei allen ambulanten Operationen und Notfalleinsätzen

Als Erste Hilfe

  • Bei Einsatzkräften bei Naturkatastrophen
  • In den Erste-Hilfe-Schränken
  • In den Erste-Hilfe-Kästen von Fahrzeugen

 

Wirkungsweise

Wirkungsweise von Algan Hämostatikum (AHA)

Das AHA stoppt die Blutung, indem es eine physikalische Barriere an der Blutungsstelle bildet und somit eine mechanische Wirkung ausübt. 

Negativ geladene Uronsäuren im ALGAN HEMOSTAT bilden mit positiv geladenen Ca++ Ionen aus dem Plasma eine komplexe Matrix. Die 3-dimesionale Struktur dieser gebildeten komplexen Matrix weist poröse Hohlräume auf, in die Blutzellen, Lipide und Eiweißmoleküle (Osamin usw.) eingeschlossen werden, so dass die Pfropfen-Bildung an der Blutungsstelle rasch einsetzt.

a. Zellen, Proteine und andere Moleküle (Kollagen, Chondroitin-4,6-Sulfat, Elastin, Hyaluronsäure) aus dem Blut beginnen sich ebenfalls in dieser sich bildenden dreidimensionalen Matrix anzusammeln, und zwar sowohl durch elektrostatische Kräfte als auch durch physikalische Einschlüsse.

b. Weitere interaktive Kräfte wie hydrophobe Wechselwirkungen und Dipol-Dipol-Wechselwirkungen kommen ebenfalls zum Tragen. Diese Wechselwirkungen sorgen dafür, dass sich Moleküle mit der gleichen Ladung in der Matrix gegenseitig abstoßen und schließlich ein Gleichgewicht bilden, um danach stabil zu bleiben. Infolgedessen werden die Lücken in der Matrix durch die Anhäufung von Blutbestandteilen weiter verschlossen.

c. Da die Poren in der Matrix mit Blutbestandteilen verschlossen sind, kann das Blut diese Barriere nicht passieren und es kommt zum Austritt von Blutplasma. Schließlich wird der Schaden im Gefäß oder Gewebe durch die physikalischen und mechanischen Eigenschaften der 3-dimensionalen Membranbarriere geschlossen. Nach Beendigung der Blutung beginnt die körpereigene Dynamik, beschädigte Gefäßstellen zu reparieren, indem die neu gebildete Matrix umgebaut wird, um die Gewebeintegrität an der verletzten Stelle zu stärken.

 

 

 

In der 3-dimesionalen Struktur der gebildeten komplexen Matrix befinden sich poröse Hohlräume, in denen sich Blutzellen, Lipide und Eiweißmoleküle (Osamin usw.)
anzusammeln beginnen und die Pfropfen-Bildung an der Blutungsstelle rasch einsetzt.

Produkte anzeigen

Das ALGAN Hämostatikum ist in 4 Darreichungsformen erhältlich:

1.  ALGAN Hämostatikum Pulver

 

Das ALGAN Hämostatikum in Pulverform ist ein resorbierbares Medizinprodukt, das aus pulverförmigen Partikeln besteht, die zur Kontrolle von Blutungen bei Verletzungen und chirurgischen Eingriffen entwickelt wurde. Mit dem mitgelieferten Applikator kann das Hämostatikum auf das blutende Gewebe schnell, homogen und zielgerichtet aufgetragen werden. Damit können schwere und traumatische Blutungen schnell gestoppt werden.

Die pulverförmigen Partikel nehmen die Flüssigkeit im Blut des Blutungsbereiches schnell auf. Sie haften an dem blutenden Gewebe und bilden eine mechanische Barriere. Die gelierte Struktur beschleunigt zudem die Blutgerinnung und hilft Blutungen schnell zu stoppen. Die pulverförmigen Partikel des ALGAN Hämostatikums werden vom Körper schnell aufgenommen, resorbiert und vollständig ausgeschieden.

 


2. ALGAN Hämostatikum Schwamm

 

Das ALGAN Hämostatikum als absorbierbarer Schwamm wird durch die Reinigung von biokompatiblen, speziellen Polysacchariden gewonnen, die vom Körper vollständig absorbiert werden können. Damit kann eine mechanische Gelbarriere zur Blutstillung bei chirurgischen Eingriffen gebildet werden. Der ALGAN Hämostatikum Schwamm ist ein resorbierbares hämostatisches Kissen, das je nach Größe der Blutung und des Operationsbereiches zugeschnitten und vom Chirurgen geformt werden kann.

Das ALGAN Hämostatikum als Schwamm

  • zeigt eine schnelle Wirkung, indem es Infiltration und Blutung wirksam stoppt
  • verbleibt nach der Anwendung im Körper und verhindert das Risiko von Nachblutungen
  • haftet auf der Anwendungsfläche, indem es mit seiner Polysaccharid-Komponente eine natürliche Adhäsion erzeugt
  • enthält keine tierischen oder humanen Wirkstoffe


3. ALGAN Hämostatikum flüssig

 

Das ALGAN Hämostatikum in flüssiger Form ist ein 100% pflanzliches, vollständig absorbierbares Medizinprodukt, das zur Blutstillung bei chirurgischen Eingriffen entwickelt wurde. Bei der Anwendung wird das flüssige ALGAN Hämostatikum vom Arzt auf den mitgelieferten Schwamm-Mull geträufelt und die Blutung durch Druck gestoppt. Um den Prozess zu beschleunigen, kann zudem das flüssige Hämostatikum auf die blutende Stelle aufgetragen werden und gleichzeitig mit dem Schwamm-Mull auf die blutende Stelle gedrückt werden.

Das ALGAN Hämostatikum in flüssiger Form wird bei chirurgischen Eingriffen (außer bei neurologischen und Augeneingriffen) als hämostatisches Hilfsmittel verwendet, wenn Druckanwendung, Nähen oder andere chirurgische Routineverfahren zur Blutstillung bei Flüssigkeits-, Kapillar-, Venen- oder arteriellen Blutungen unwirksam sind.

 


4. ALGAN Hämostatikum Gaze-Schwamm

 

Der mit ALGAN Hämostatikum imprägnierte Gaze-Schwamm ist in unterschiedlichen Größen erhältlich und ist als Klasse III Medizinprodukt vollständig absorbierbar. Der Gaze-Mull-Schwamm eignet sich für alle größeren, inneren und äußeren Anwendungen mit Ausnahme von neurologischen Eingriffen.

Es sind keine besonderen Anforderungen bezüglich Transport und Lagerung zu erfüllen. Der ALGAN Hämostatikum Gaze-Schwamm kann in heißer, kalter und feuchter Umgebung gelagert werden. Für den Gebrauch ist keine besondere Ausbildung erforderlich. Der Gaze-Schwamm eignet sich deshalb besonders für die Bestückung von Erste-Hilfe-Kästen und kann bei Patienten mit Hämophilie oder Diabetes eingesetzt werden sowie bei Patienten, die mit blutverdünnenden Medikamenten behandelt werden.

Die schmerzfreie Anwendung sorgt für eine schnelle Gerinnung bei arteriellen und anderen Verletzungen und verhindert erneute Blutungen.

Angebotsanfrage